Zu Inhalt springen Zu Navigation springen
    Subtotal: MwSt. und Versand nicht inbegriffen
    Weiter zum Checkout

    Warenkorb leeren

    MASTER-Kurs / eLABor_aid®

    Datum und Ort
    25. Oktober 2019 - 26. Oktober 2019
    09:00 - 17:00  Uhr
     
    Leiwen - Moselschleife DTC
    Römerstraße 27
    54340, Leiwen
    Germany

    Gebühren
    EUR  1150.00  
    Informationen

    badValue
    Vornamen eingeben

    Ihr Vorname muss mehr als ein Zeichen enthalten.

    Firmennamen eingeben
    Geschäftstelefon eingeben
    Adresse eingeben

    Die Adresse darf nicht leer sein.

    PLZ eingeben
    Land angeben
    Nachnamen eingeben

    Ihr Nachname muss mehr als ein Zeichen enthalten.

    E-mailaddresse eingeben

    Ihre Emailadresse muss dem üblichen Format entsprechen.

    Faxnummer eingeben
    badValue
    Ort eingeben
    Bundesland
    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder


    Mit einem neuen Farbnahmesystem zur richtigen Farbe mit IPS e.max Ceram

    Kursinhalt
    In diesem Kurs wird der Zahn 21 mit Hilfe einer IPS e.max Restauration und anhand eines neuartig entwickelten Farbnahmesystems geschichtet. Als Kursgrundlage dient dabei ein Simulationsmodell, welches aus extrahierten, natürlichen Zähnen besteht. Zum Schluß kann das Ergebnis "in situ" mit dem zu kopierenden Zahn 11
    verglichen werden. Das eLABor_aid-System wurde entwickelt um die gewünschte Zahnfarbe anhand eines Digitalfotos zu messen und anschließend eine individuelle Farbmischung zu erstellen und mit Hilfe der digitalen  Einprobe zu überprüfen. Das eLABor_aid-System ermöglicht somit die farbliche Reproduktion jeder Zahnfarbe
    anhand einer logischen, wissenschaftlich fundierten Vorgehensweise ohne den Einsatz eines Farbringes.

    Themenschwerpunkte
    • Anwendung des CIEL*a*b* Farbraum-System für eine neue Farbkommunikation ohne Farbring
    • Objektive Farbkommunikation zwischen Praxis und Labor über die Distanz
    • Einführung in das eLABor_aid-System mit Hilfe vom Adobe Lightroom® und Photoshop®
    • Praktische Umsetzung eines oberen Einsers anhand eines simulierten Patientenfalles, welcher aus extrahierten Zähnen besteht

    Kursziel
    Mit Hilfe einer gewöhnlichen Kameraausrüstung, geeignet für die Dentalfotografie sowie dem polar_eyes® Filter wird die Zahnfarbe ermittelt und anhand des eLABor_aid®-Systems umgesetzt. Nach Vollendung können die Kursteilnehmer ihre Restauration in-vitro auf dem Simulationsmodell einprobieren und sich von der farblichen Übereinstimmung selbst überzeugen.

    Zielgruppe
    Erfahrene Zahntechniker, die sich im Bereich der genauen farblich Reproduktion natürlicher Zähne weiterbilden wollen mit dem Schwerpunkt einer logischen, nachvollziehbaren Systematik, welche auf einer fundierten wissenschaftlichen Grundlage basiert

    Enthaltene Leistungen (Wert ca. € 200,-)
    Folgende Leistungen sind in der Teilnahmegebühr enthalten:
    • Mittagessen und Getränke
    • Gemeinsames Abendessen
    • Exklusives Kursmodell

    Kontakt

    Andrea Vetter
    Telefon: 07961/889-219