Zu Inhalt springen Zu Navigation springen
    Subtotal: MwSt. und Versand nicht inbegriffen
    Weiter zum Checkout

    Warenkorb leeren

    Experten-Symposium "Vollkeramik & Implantatprothetik" Prof. Dr. D. Edelhoff, Prof. Dr. P. Gierthmühlen, Prof. Dr. M. Kern, Prof. Dr. P. Rammelsberg, Prof. Dr. S. Reich

    Datum und Ort
    06. November 2019
    14:00 - 20:30  Uhr
     
    Münster, Hotel "Mövenpick"
    Kardinal-von-Galen Ring
    48149, Münster
    Germany

    Gebühren
    EUR  223.00  
    Informationen
    Jetzt online anmelden und 25 % sparen - reguläre Gebühr EUR 298,00 zzgl. MwSt.

    badValue
    Vornamen eingeben

    Ihr Vorname muss mehr als ein Zeichen enthalten.

    Firmennamen eingeben
    Geschäftstelefon eingeben
    Adresse eingeben

    Die Adresse darf nicht leer sein.

    PLZ eingeben
    Land angeben
    Nachnamen eingeben

    Ihr Nachname muss mehr als ein Zeichen enthalten.

    E-mailaddresse eingeben

    Ihre Emailadresse muss dem üblichen Format entsprechen.

    Faxnummer eingeben
    badValue
    Ort eingeben
    Bundesland
    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder


    Programm:

    13.30            Begrüßungskaffee

    13.45-14.00  Moderation: Dr. Frank Drubel
                         Ivoclar Vivadent GmbH, Ellwangen
                         Begrüßung & Einführung

    14.00-15.00  Prof. Dr. Matthias Kern
                         Universität Kiel
                         Klinische Bewährung vollkeramischer Kronen und (Adhäsiv-) Brücken
                         Empfehlungen und Tipps zur richtigen Indikation und Anwendung von Vollkeramik-
                         und Befestigungssystemen.

    15.00-15.50  Prof. Dr. Peter Rammelsberg
                         Universität Heidelberg
                         Update Kronen und Brücken aus Zirkoniumdioxid
                         „Klinische Anwendung und Bewährung, verblendet versus monolithisch. Material,
                         Indikation, Präparation, Befestigung“.

                         Fragen • Antworten • Diskussion

    16.00-16.30  Kaffeepause

    16.30-17.30  Prof. Dr. Sven Reich
                         Universität Aachen
                         CAD/CAM gefertigte Restaurationen
                         Klinisches Vorgehen an ausgewählten Patientenfällen von einfach bis komplex.

                         Fragen • Antworten • Diskussion

    17.40-18.30  Dinnerbuffet

    18.30-19.20  Prof. Dr. Petra Gierthmühlen
                         Universität Düsseldorf
                         Indirekte Restaurationen – defektorientiert, adhäsiv und digital
                         Praxisbezogener Überblick über klinisch bewährte Restaurationskonzepte in der
                         Zahnerhaltung.

    19.20-20.20  Prof. Dr. Daniel Edelhoff
                         Universität München
                         Komplexe Rehabilitationen
                         minimalinvasiv - ästhetisch - funktionell
                         Systematisches klinisches Vorgehen von der Indikation, Materialauswahl,
                         Präparation, bis zur Befestigung.

                         Fragen • Antworten • Diskussion

    20.30           Verabschiedung


    Zielgruppe:

    Zahnärzte und Zahntechniker


    Enthaltene Leistungen:

    Folgende Leistungen sind in der Teilnahmegebühr enthalten:
    • Dinnerbuffet und Pausenverpflegung
    • AG Keramik Buch „Vollkeramik auf einen Blick“
      Leitfaden zur Indikation, Werkstoffauswahl, Vorbereitung und Eingliederung
      von vollkeramischen Restaurationen. Mit der Leitlinie der DGPro und DGZMK
      für „Vollkeramische Kronen und Brücken“. 6. aktualisierte Auflage – deutsch
      Die Autoren: M. Kern, F. Beuer, R. Frankenberger, R. J. Kohal,
      K. H. Kunzelmann, A. Mehl, P. Pospiech, B. Reiss.
      Format 21x21 cm, Hardcover, 190 Seiten
      Einzelpreis inkl. MwSt. e 59,90
      ISBN 978-3-9817012-0-3
    • Materialpaket im Wert von über 98,00 €
      Starter-Kit Cervitec F - Inhalt: Cervitec F 1x 4 g; VivaBrush G 8x
      Starter Kit FluorProtector S - Inhalt: FluorProtector S 1x 4 g;
      Cervitec Gel Tube 20 g; FluorProtector Gel Tube 20 g