Zu Inhalt springen Zu Navigation springen
    Subtotal: MwSt. und Versand nicht inbegriffen
    Weiter zum Checkout

    Warenkorb leeren

    Praxiskurs: IPS e.max® CAD - Abutment Solutions

    Datum und Ort
    11. Oktober 2019 - 12. Oktober 2019
    10:00 - 17:00  Uhr
     
    Zwickau - Zahnarztpraxis Oliver Schneider

    08056, Zwickau
    Germany

    Gebühren
    EUR  849.00  
    Informationen

    badValue
    Vornamen eingeben

    Ihr Vorname muss mehr als ein Zeichen enthalten.

    Firmennamen eingeben
    Geschäftstelefon eingeben
    Adresse eingeben

    Die Adresse darf nicht leer sein.

    PLZ eingeben
    Land angeben
    Nachnamen eingeben

    Ihr Nachname muss mehr als ein Zeichen enthalten.

    E-mailaddresse eingeben

    Ihre Emailadresse muss dem üblichen Format entsprechen.

    Faxnummer eingeben
    badValue
    Ort eingeben
    Bundesland
    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder


    KURSINHALT

    Im Kurs wird auf viele relevante, klinische Implantatsituationen eingegangen, deren Lösung mit
    CEREC heute chairside oder semi chairside möglich ist.


    Themenschwerpunkte

    Im Mittelpunkt stehen dabei CAD/CAM-gefertigte, implantatgetragene Hybrid-Versorgungen für
    Einzelzähne. Diese Hybrid-Versorgungen werden individuell aus Lithium-Disilikat-Blöcken (LS2)
    gefertigt und mit einer Titanbasis verklebt. Es sind sowohl klassisch getrennte Abutments und
    Kronen - wie auch einteilige Hybridabutmentversorgungen möglich. Gemeinsam wird die prothetische
    Versorgung einer Brückensituation auf Implantaten mit IPS e.max CAD LT oder ZirCAD LT erarbeitet.
    Abgerundet wird der Kurs durch praktische Malübungen, die durch eine erfahrene Zahntechnikerin
    betreut werden.


    Kursziel

    Jeder Teilnehmer konstruiert, schleift, individualisiert und verklebt mindestens zwei Versorgungen
    seiner Wahl auf individuellen Modellen. Es können sowohl Versorgungen im Front- wie im Seitenzahn-
    gebiet geübt werden. Eigene Fälle können mitgebracht werden. Dazu bitte die Modelle exakt ein-
    artikulieren. Vergessen Sie bitte nicht, systemimmanente CAD/CAM-Basen mitzubringen.
    Am Kursende findet eine Wissensüberprüfung statt.


    Zielgruppe

    Fortgeschrittene CEREC Anwender mit implantologischer Erfahrung.


    Enthaltene Leistungen (Wert ca. € 150,-)
    Folgende Leistungen sind in der Kursgebühr enthalten:

    1 IPS e.max CAD LT A16 (S) Block
    • 1 IPS e.max CAD MO A14 (S) Block
    • 1 Telio CAD LT A16 (S) Block
    • Benötigtes Kursmaterial
    • Pausenverpflegung
    • Gemeinsames Abendessen