Zu Inhalt springen Zu Navigation springen
    Subtotal: MwSt. und Versand nicht inbegriffen
    Weiter zum Checkout

    Warenkorb leeren

    Systemkurs / Digitale Prothese

    Datum und Ort
    25. April 2019
    09:00 - 17:00  Uhr
     
    Hamburg, Cuspidus Zahntechnik
    Johannisbollwerk
    20459, Hamburg
    Germany

    Gebühren
    EUR  199.00  
    Informationen

    badValue
    Vornamen eingeben

    Ihr Vorname muss mehr als ein Zeichen enthalten.

    Firmenname eingeben
    Geschäftstelefon eingeben
    Adresse eingeben

    Der Strassenname darf nicht leer sein.

    PLZ eingeben
    Land angeben
    Nachnamen eingeben

    Ihr Nachname muss mehr als ein Zeichen enthalten.

    E-Mail-Adresse eingeben

    Ihre E-Mail muss dem gängigen Format entsprechen.

    Faxnummer eingeben
    badValue
    Ort eingeben
    Bundesland
    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder



    In wenigen Schritten zum Erfolg

    Kursinhalt
    Digital Denture beschreibt einen kompletten Workflow zur Herstellung einer CAD/CAM-gefertigten Totalprothese.
    Der Workflow beginnt mit der Abformung und Registrierung der Patientensituation. Spezielle Hilfsinstrumente optimieren die individuelle Datenerfassung. Diese Informationen werden mithilfe eines exklusiven Add-ons in die Design-Software übertragen und fließen in das Prothesen-Design ein. Anschließend übernimmt eine indikationsoptimierte CAM-Einheit das Berechnen der Fräsbahnen.


    Themenschwerpunkte
    • Präsentation der praktischen Abläufe im Detail
    • Erklärung der Hilfsinstrumente UTS CAD und Gnathometer CAD
    • Scannen der anatomischen Abformungen und des Centric Trays
    • Design des individuellen Löffels mit integrierter Bissnahme (3D bite plate)
    • Scannen der Funktionsabformung und Registrierung
    • Design Totalprothese und Einprobekörper
    • Import des CAD-Ausgabeformates und Berechnung der Fräsbahnen in der CAM-Anwendung


    Kursziel
    Kennenlernen des Add-on-Moduls Digital Denture Professional (DDP). Erlernen Sie, wie die individuelle Übertragung der lagerichtigen Kieferrelation und Zentrik in der CAD-Anwendung von statten geht. Auf Basis des Scans wird das patientenspezifische Prothesendesign erstellt. Erlernen Sie das zeitsparende Design der individuellen Löffel und des Bissregistrats. Erstellen Sie Musteraufstellungen in Funktion von Ivoclar Vivadent und Candulor-Zähnen. Nach dem Design der Totalprothese wird automatisch die Herstellung einer Positionsschablone für die sichere Übertragung
    der Konfektionszähne in der CAD-Anwendung erstellt.


    Zielgruppe
    Zahntechniker und geübte 3Shape Anwender, welche die digitale Prothetik kennenlernen und anwenden möchten.


    Enthaltene Leistungen (Wert ca. € 30,-)
    Folgende Leistungen sind in der Teilnahmegebühr enthalten:
    • Mittagessen und Getränke

     

    Kontakt

    Andrea Vetter
    Telefon: 07961/889-219