Zu Inhalt springen Zu Navigation springen
    Subtotal: MwSt. und Versand nicht inbegriffen
    Weiter zum Checkout

    Warenkorb leeren

    Bluephase Style 20i

    Die Bluephase Style 20i ist die leistungsstarke LED für jeden Einsatz.

    Das Hochleistungs-Polymerisationsgerät vereint eine sehr hohe Lichtintensität von bis zu 2'000 mW/cm2 im Turbo-Programm mit sehr kurzen Belichtungszeiten ab 5 Sekunden und unterstützt somit ein wirtschaftliches Arbeiten im Praxisalltag.

    Prädestiniert für indirekte Restaurationen
    Abhängig von Materialstärke, Farbe und Opazität einer indirekten Versorgung wird die Lichtmenge, die auf das Befestigungscomposite trifft, mitunter stark reduziert. Daher ist speziell bei dieser Indikation die hohe Lichtintensität von Bluephase Style 20i von entscheidendem Vorteil. So gelangt auch bei einer hochwertigen vollkeramischen Restauration stets genügend Energie durch die Krone oder das Inlay – für eine ausreichende und zuverlässige Aushärtung des licht- oder dualhärtenden Composites.

    Vorteile

    • Sehr kurze Polymerisationszeiten dank hoher Lichtleistung von 2'000 mW/cm2
    • Polywave-LED mit halogenähnlichem Breitbandspektrum
    • Geeignet für alle Materialien
    • Click & Cure für einen batterieunabhängigen Notbetrieb am Netzgerät
    • Leistungstarker Lithium-Polymer-Akku mit induktiver Ladetechnik für lange Betriebsdauer und optimale Hygiene

    Indikation

    • Eignet sich zur schnellen Polymerisation aller lichthärtenden Dentalmaterialien im Wellenlängenbereich von 385 - 515 nm
    • Dazu zählen Füllungsmaterialien, Bondings/Adhäsive, Unterfüllungen, Liner, Fissurenversiegler, Provisorien sowie Befestigungsmaterialien für Brackets und indirekte Restaurationen wie z.B. keramische Inlays

    Fitness-Check für Ihre Lichtgeräte

    Die korrekte Polymerisation entscheidet mit über den klinischen Erfolg von allen lichthärtenden Restaurationen. Eine unvollständige Polymerisation kann zu Sensibilitäten, zu Verfärbungen, Randspaltbildung und erhöhter Abrasion führen.
    Grundvoraussetzung für eine adäquate Aushärtung ist eine ausreichende Lichtintensität des Polymerisationsgerätes. Als ideal gelten mindestens 1.000 mW/cm2.

    Sind Sie sicher, dass Ihre Polymerisationsgeräte fit sind für alle Anforderungen in der Praxis?

    Nutzen Sie unseren speziellen Service. Gerne kommt unsere für Sie zuständige Gebietsmanagerin zu Ihnen in die Praxis und misst die Leistung Ihrer Geräte.

    Fordern Sie gleich hier eine Terminvereinbarung an!


    Bitte beachten Sie bei der Verwendung unserer Polymerisationslampen den Hinweis auf Seite 16: Hier PDF "Lichtpolymerisation - Gut, wenn man die Fakten kennt" ansehen